Crimping - für erfolgreiche Landwirtschaft

Warum ist Crimping rentabel?

• Keine Kosten für Trocknung
• Niedrigere Lohnkosten
• Appetitliches Futter
• Geringere Wetterabhängigkeit
• Längere Dreschperiode
• Bis zu 30 % mehr Getreideernte (trocke-nes Material)
• Verbesserter Futter-/Strohwert
• Man kann ertragsreichere Sorten verwenden
• Man kann drei Wochen früher dreschen, zum Zeitpunkt des höchsten Nährstoff-gehalts  
• Der Giftstoffgehalt wird gesenkt
• Der Milchertrag erhöht sich um bis zu 11 %

Durch Crimping in einen Folienschlauch

• Kein Bedarf an Silos oder Trocknern
• Das Crimping und Konservieren des Getreides erfolgt in einem einzigen Arbeitsgang
• Schnell und einfach
• Ihr System zur Konservierung von Getrei-de erreicht optimale Produktivität

murska mycotoxin

murska laskelma
Quelle: TTS 2017/12 - Reetta Palva

Hochwertiges und kostengünstiges Futter

murska murskevilja 01Crimping ist eine kostengünstige Möglichkeit, um hochwertiges Futter für den gesamten Viehbestand zu produzieren. Es verbessert die Wirtschaftlichkeit des Betriebs, indem Investitions- (Trockner, Lager) und Energiekosten (Öl, Strom) gesenkt werden. Die Produktionskosten von gecrimptem Getreide sind erheblich geringer als von getrocknetem Getreide.

Gecrimptes Getreide kann ohne weitere Verarbeitung verfüttert werden. Es kann direkt aus dem Lager verfüttert oder als Komponente einer Totalen Mischration (TMR) für Rinder oder in Flüssigfutter für Schweine genutzt werden.

Beim Silieren von gecrimptem Getreide kommt es durch Milchsäurebakterien zu einer Milchsäuregärung. Eine günstige Umgebung für die Milchsäuregärung wird durch die Senkung des pH-Wertes des gecrimpten Getreides auf 4 und durch anaerobe Bedingungen geschaffen.

Anbauverfahren und Ernte

Getreide, das für Crimping bestimmt ist, kann ähnlich wie zu trocknendes Getreide angebaut werden, wird aber 2 bis 3 Wochen früher geerntet, nämlich während der Gelbreife, wenn Energie- und Proteingehalt des Getreides am höchsten sind. Eine frühe Ernte ermöglicht einen Anbau von späten Sorten mit höherem Erntepotenzial. Auch die Düngung ist flexibler und Dünger kann großzügiger eingesetzt werden.

Getreide, das sich in der Gelbreife befindet, ist weicher und größer als in der Vollreife. Der Feuchtigkeitsgehalt des Getreides liegt normalerweise bei 30 bis 40 %

Crimping und Silierung

Für die Verarbeitung des Getreides wird eine spezialisierte Murska-Crimpingmaschine eingesetzt. Geben Sie den Crimping-Zusatzstoff in die Crimpingmaschine, um eine gute Mischung mit dem Getreide herzustellen. Gecrimptes Getreide mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt kann leicht verdichtet werden, um so Luft auszuschließen.Wenn das Getreide auf dem Feld gecrimpt wird, wird es direkt aus dem Mähdrescher in den Crimper entladen und dann gecrimpt, während gleichzeitig der Zusatzstoff hinzuge-fügt wird. Anschließend wird das gecrimpte Getreide über den Aufzug in den Anhänger gehoben und zum Lagerstandort transportiert.

Lagerung

Gecrimptes Getreide kann in Folienschläuchen, Fahrsilos, Flachsilos oder luftdichten Hochsilos gelagert werden.

Absacken von gecrimptem Getreide

Das Absacken von gecrimptem Getreide in Folienschläuche ist ein kostengünstiges und einfaches Verfahren zur Verarbeitung und Lagerung von Getreide. Absacken ist einfach, da keine Verdichtung oder Wägung erforderlich ist. Es sind keine festen Lager erforderlich und die Größe des Schlauches kann entsprechend der Ernteleistung angepasst werden. Das Crimpen in Schläuche ist flexibel, da es jederzeit unterbrochen und später fortgesetzt werden kann. Die Absackung ist zudem weniger wetterabhängig als die Silierung in Flachsilos

murska murskevilja 06

Wertvolles und kostengünstiges Futter für den gesamten Viehbestand

Trotz der frühen Ernte ähnelt der Nährstoffgehalt von gecrimptem Getreide dem Getreide, das bei Vollreife geerntet wurde. Gecrimptes Getreide ist ein sehr leistungsfähiges Futtermittel und erzielt bei der Milchproduktion von Milchkühen eine Steigerung von bis zu 11 %.

Wiederkäuer

murska murskevilja 03Im Vergleich zu getrocknetem Getreide wachsen Rinder mit gecrimptem Getreide genauso schnell oder sogar schneller. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Milchkühe mit gecrimptem Getreide genauso viel Milch produzieren wie mit getrocknetem Getreide. Der Gesamtnährstoffgehalt von gecrimptem Getreide für Wiederkäuer ähnelt dem von getrocknetem Getreide.

Die tatsächliche Menge an gecrimptem Getreide, das bei Totaler Mischration verfüttert oder genutzt wird, ist höher als die Menge von getrocknetem Getreide, da das gecrimpte Getreide einen niedrigeren Trockengehalt hat. Abgesehen davon kann gecrimptes Getreide wie getrocknetes Getreide verfüttert werden und kann dieses bei der Fütterung vollständig ersetzen.

Schweine

Gecrimptes Getreide kann unverändert an Schweine verfüttert werden. Es eignet sich ausgezeichnet für die Flüssigfütterung. In der Praxis wirkt sich die Abweichung von 8 bis 10 % in der Trockenmasse des Getreides nicht auf das tägliche Wachstum oder die Futterverwertung aus. Der Gehalt an Vitamin E ist in gecrimptem Getreide niedriger. In der Praxis kann gecrimptes Getreide bei der Fütterung von Schweinen getrocknetes Getreide vollständig ersetzen.

murska murskevilja 05murska murskevilja 04Geflügel

Gecrimptes Getreide ist in dieser Form auch zur Fütterung von Geflügel geeignet. Gecrimptes Getreide verbessert die tägliche Gewichtszunahme und auch die Futterverwertung von Masthühnern. Dies hängt mit dem höheren Energiewert von gecrimptem Getreide zusammen, der im Vergleich mit getrocknetem Getreide 25 % höher liegt.

Der Energiewert ist aufgrund des Beta-Glucan-Gehalt in gecrimptem Getreide höher, was zu einer niedrigeren Viskosität des Mageninhalts führt. Dieser Effekt ähnelt dem Effekt, der durch das Enzym Beta-Glucanase hervorgerufen wird. Die Verdaulichkeit von Lysin und Threonin ist bei Masthühnern, die mit gecrimpten Getreide gefüttert werden, erhöht im Vergleich zu solchen, die mit getrocknetem Getreide gefüttert werden. Wie bei Schweinen wird auch die Verdaulichkeit von Phosphor verbessert.

Crimping - Zusammenfassung

• Ernten Sie schon während der Gelbreife, 2 bis 3 Wochen früher als gewöhnlich; der optimale Feuchtigkeitsgehalt.des Getreides liegt bei 30 bei 45 %.
• Mit dem Murska-Crimper kann das Getreide auf dem Feld oder im Lager gecrimpt werden.
• Verwenden Sie 3 bis 5 Liter an Zusatzstoffen pro Tonne.
• Lagerung in Fahrsilos, Folienschläuchen, Säcken oder Hochsilos.
• Beachten Sie genau die Verdichtung, Abdeckung und Wägung.
• Die Fütterung kann ungefähr 3 Wochen nach Schließung des Silos beginnen.

Hochwertiges und kostengünstiges Futter durch Crimping

• Gecrimptes Getreide besitzt einen hohen Nährstoffgehalt.
• Gecrimptes Getreide passt perfekt zu Totalen Mischrationen.
• Gecrimptes Getreide kann für den gesamten Viehbestand genutzt werden.
• Die Kosten pro Energieeinheit sind bei gecrimptem Getreide niedriger als bei getrocknetem Getreide.
• Die Phosphorverwertung bei Schweinen und Geflügel, die mit gecrimptem Getreide gefüttert werden, ist besser als bei Tieren, die mit getrocknetem Getreide gefüttert werden.
• Gecrimptes Getreide passt sehr gut in Flüssigfuttersysteme.
• Gecrimptes Getreide ist staubfrei.
• Crimping ist ein Niedrigenergieverfahren für die Verarbeitung von Futterge-treide.
• Crimping ermöglicht die Nutzung von späten Getreide- und Maissorten; die Ernte kann selbst bei ungünstigen Wetterbedingungen erfolgen.
• Der Giftstoffgehalt wird gesenkt